Datenschutz

Einleitung

Dieser Webauftritt nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte (z. B. Ihre Angaben in unserem Kontaktformular), durchgängig TLS-Verschlüsselung. Damit können Daten, die zwischen Ihrem Rechner und unserem Server transportiert werden, nicht von Dritten mitgelesen werden. Überzeugen Sie sich von den Sicherheitsmaßnahmen unseres Webauftritts mit der TLS-Analyse von «Qualys SSL Labs».

Weil die Datenübertragung bei der Kommunikation per E-Mail unsicher ist, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns mit OpenPGP verschlüsselte E-Mails zu schicken. Hier finden Sie unseren öffentlichen Schlüssel: 1978 49F0 5BCD 5C81 384A A552 D27A C583 E2AC A9CD

Wir haben uns bewusst gegen eine direkte Einbindung fremder Inhalte entschieden. Demzufolge laden wir keine «Social-Media-Plugins», keine Tracking-Pixel und keine Ressourcen wie Schriftarten, Medien, JavaScript- und CSS-Dateien aus potentiell unsicheren Drittquellen. Betreiber von Webauftritten, auf die wir verlinken, erhalten deshalb auch erst Ihre Daten (z. B. Ihre IP-Adresse), wenn Sie den Link aktiv anklicken. Somit entscheiden Sie selbst, ob und wem Sie Ihre Daten geben möchten. Alle Links auf unserem Webauftritt zeigen auf TLS-verschlüsselte Seiten.

Ein lückenloser Schutz der Daten vor unberechtigtem Zugriff durch Dritte ist jedoch nicht möglich, vor allem weil immer wieder neue Sicherheitslücken aufgedeckt werden. Wer am Schutz seiner Daten interessiert ist, dem empfehlen wir einen Vortrag vom 33C3 sowie mindestens die Installation des Browser-Addons «uBlock Origin». Sehr zu empfehlen ist das Blog von IT-Sicherheits-Spezialist Mike Kuketz.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Arten, den Umfang und die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb unseres Internetangebots auf. Dazu gehören die Seiten dieses Webauftritts sowie alle externen Seiten, wie z. B. unsere Präsenzen in den so genannten sozialen Medien. Darüber hinaus gilt diese Datenschutzerklärung auch für Telefonate und den Schriftverkehr mit uns. Die rechtlichen Grundlagen und verwendeten Begriffe finden Sie in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO

zeltzone UG (haftungsbeschränkt)
Dresdner Str. 36a
01833 Dürrröhrsdorf-Dittersbach
DE
E-Mail: datenschutz.bin@zeltzone.de
Geschäftsführer: Heiko Barthel
Impressum

Die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten ist nicht erforderlich.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei der informatorischen Nutzung unseres Internetangebots werden folgende Arten personenbezogener Daten erhoben:

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten)
  • Zugriffsdaten (z. B. IP-Adressen)

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, werden außerdem folgende Arten personenbezogener Daten erhoben:

  • Allgemeine Personendaten (z. B. Namen)
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adressen)
  • Inhaltsdaten (z. B. E-Mails)

Für die geschäftsbezogene Verarbeitung werden außerdem folgende Arten personenbezogener Daten erhoben:

  • Vertragsdaten (z. B. Vertragsgegenstand)
  • Zahlungsdaten (z. B. Bankverbindung)

Folgende Kategorien von Personen sind von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffen:

  • Besucher unseres Internetangebots
  • Interessenten
  • Kunden
  • Lieferanten
  • Geschäftspartner

Zwecke der Verarbeitung:

  • Bereitstellung unseres Internetangebots
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation
  • Reichweitenmessung
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Erbringung vertraglicher Leistungen
  • Service und Kundenpflege
  • Marketing
  • Werbung
  • Marktforschung

Rechtsgrundlagen gemäß Art. 13 DS-GVO

  • für Einholung von Einwilligungen: Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DS-GVO
  • für Verarbeitung zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Beantwortung von Anfragen: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO
  • für Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen: Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO
  • für Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO
  • für Verarbeitung personenbezogener Daten wegen lebenswichtiger Interessen: Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO

Wenn wir Daten an andere Personen und Unternehmen übermitteln oder ihnen Zugriff auf Daten gewähren, geschieht dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, wenn Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies erfordert oder wegen unserer berechtigten Interessen (z. B. Hosting). Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines so genannten «Auftragsverarbeitungsvertrages» beauftragen, geschieht dies auf Basis von Art. 28 DS-GVO.

Wenn wir Daten außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeiten oder das im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer vorvertraglichen oder vertraglichen Pflichten notwendig ist, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, wegen einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse verarbeiten wir die Daten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur verarbeiten, wenn die Voraussetzungen der Art. 44 ff. DS-GVO vorliegen. Die Verarbeitung erfolgt z. B.:

  • auf Grundlage von Garantien auf ein Datenschutzniveau analog dem der EU (z. B. für USA durch «Privacy Shield»)
  • durch Verwendung von EU-Standardvertragsklauseln

Rechte betroffener Personen

Sie können gemäß Art. 15 DS-GVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden und falls ja, Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten.

Sie haben gemäß Art. 16 DS-GVO das Recht auf Berichtigung, falls Ihre personenbezogenen Daten falsch sind, das Recht auf Vervollständigung, falls Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung unvollständig sind.

Sie haben gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten gelöscht werden.

Sie haben gemäß Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben gemäß Art. 20 DS-GVO das Recht zu verlangen, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, zu erhalten und an andere Verantwortliche zu übermitteln.

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie können gemäß Art. 21 DS-GVO der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gemäß Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Wegen gesetzlicher Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung für sechs Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB und für zehn Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns kontaktieren (z. B. mittels Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder über so genannte soziale Medien), werden die angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und deren Abwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO von uns und unseren Auftragsverarbeitern verarbeitet. Die Angaben können in einem «CRM-System» gespeichert werden. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Es gelten die gesetzlich vorgeschriebenen Archivierungspflichten.

Hosting

Beim Hosting verarbeiten wir bzw. unsere Hosting-Partner Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer performanten, sicheren und hoch verfügbaren Bereitstellung unseres Internetangebots gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und Art. 28 DS-GVO.

Unsere Auftragsverarbeiter und jeweils in Anspruch genommene Dienstleistungen:

velogrid GmbH
Franzstr. 51
52064 Aachen

  • Domains
  • DNS
  • E-Mail
  • Shared Webhosting
  • Datenbanken
  • TLS-Zertifikate
  • Speicherplatz im Rechenzentrum

ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich
Hauptstr. 68
02742 Friedersdorf

  • Domains
  • DNS
  • E-Mail
  • Shared Webhosting
  • Datenbanken
  • TLS-Zertifikate
  • Speicherplatz im Rechenzentrum

Zugriffsdaten und Log-Dateien

Wir bzw. unsere Hosting-Partner erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO folgende Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unser Webauftritt befindet:

  • Pfad der abgerufenen Seite
  • HTTP-Anfragemethode
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Dauer des Abrufs
  • Datenmenge
  • HTTP-Statuscode
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • IP-Adresse

Log-Dateien werden aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von rechtswidrigen Handlungen) für eine Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Analyse mit Matomo

Mit Matomo werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Analyse, Optimierung und Betrieb unseres Internetangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO) folgende Daten verarbeitet:

  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem
  • Herkunftsland
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Anzahl der Besuche
  • Verweildauer

Matomo verwendet so genannte «Cookies». Das sind Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung unseres Webauftritts ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Webauftritts werden auf dem Server des Hosting-Partners gespeichert.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein so genanntes Opt-Out-Cookie abgelegt, so dass Matomo keinerlei Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Es muss bei einem erneuten Besuch wieder aktiviert werden.

Stand: Februar 2019
Durch die Weiterentwicklung unseres Webauftritts oder durch geänderte gesetzliche bzw. behördliche Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung anzupassen.